sevenscoops

ganzheitlich leben

Chia Samen – Superfood der Maya als Pudding Rezept

Chia Samen – Superfood der Maya als Pudding Rezept

Der Nährstoffreichtum der Chia war schon den Ureinwohnern Mittelamerikas bekannt. Die Mayas sagten über diese Ölsaat, dass eine Handvoll Chia Samen einem Laufboten genügend Energie spendet, um einen halben Tag weit zu laufen. Der Name Chia leitet sich aus der Nahuatl Sprache der Maya vom Wort chiabaan – auf Deutsch: stärken, kräftigen – ab. Betrachtet man die Inhaltsstoffe dieses Superfoods, ist es nicht verwunderlich, dass sich solche Mythen um dieses Nahrungsmittel ranken. sevenscoops hat hier die wichtigsten Fakten zu diesem Gesundheitsfood für dich zusammengetragen und ein leckeres Pudding-Rezept rausgekramt. Wir sind der Meinung, dass jeder Mensch Chia täglich genießen sollte. 

Chia Samen absorbieren die 7-fache Menge ihres Eigengewichts an Wasser.

Welche Inhaltsstoffe besitzen Chia Samen?

Die kleinen Samen der Salvia Hispanica Pflanze bestehen bis zu 20% vom Trockengewicht aus Protein und enthalten besonders viel Omega-3, allen voran Alpha-Linolensäure, in einem günstigen Omega-3 zu Omega-6 Fettverhältnis. Die kleinen Körner sind ausserdem reich an Ballaststoffen und beinhalten A und B, Kalium, Bor, Zink und Folsäure. Oder anders ausgedrückt, Chia bietet mehr Calcium als Vollmilch, mehr Magnesium als Mandeln oder Brokkoli, mehr Eisen als Spinat und mehr freie Radikalfänger als Blaubeeren. Der hohe Gehalt an Antioxidanzien erlaubt es die Samen lange zu lagern, weshalb sie weniger schnell ranzig werden wie beispielsweise Leinsaat. 

Nährwertinformationen pro 100g / 1 EL 

  • Brennwert: 444 kcal (1832KJ) / 67kcal (275KJ)
  • Gesamtfettgehalt: 31,3g / 4,7g
  • Omega-3 Fettsäuren: 18,5g / 2,8g
  • Omega-6 Fettsäuren: 5,6g / 0,9g
  • Kohlenhydrate: 4,9g /0,7g
  • Ballaststoffe: 31,1/ 4,6g

Vitamine pro 100g / % Tagesbedarf bei 1EL

  • Vitamin B1: 0,89mg /12,1%
  • Vitamin B3 (Niacin): 11,2mg / 10,4% 
  • Vitamin B8: 0,012mg / 3,9%

Mineralstoffe pro 100g / % Tagesbedarf bei 1EL

  • Kalium: 600mg / 4,6%
  • Calcium: 500mg / 9,4%
  • Magnesium: 290mg / 11,5%
  • Eisen: 6,5mg / 6,9%
  • Zink: 5mg / 7,5%
  • Kupfer: 1,5mg / 22,6%

Welche gesundheitlichen Vorteile bietet Chia? 

Die Körner der Chia Pflanze können Beschwerden lindern und die Gesundheit neu aufbauen. Sie sind kein Allheilmittel bei ernsthaften Krankheiten und stellen auch keinen Ersatz dar für Arzneimittel. Dennoch sind wir der Meinung, dass eine ausgewogene Ernährung die Basis unserer Gesundheit bildet und hierbei können Chia Samen einen positiven Einfluss haben.

Die alten indianischen Kulturen der Yucatan Halbinsel erkannten das Potential der Heilkräfte. Die Samenkörner der Chia Pflanze können Giftstoffe und Säuren binden und dem Körper dabei helfen sie auszuleiten. Vor allem ist Chia ein großartiger Ersatz für Weizen im Rahmen einer glutenfreien Ernährung. Sie haben sich daher bewährt bei Beschwerden wie Reizdarmsyndrom und Zöliakie. Des Weiteren regulieren Chia Samen die Blutfettwerte und können den Cholesterinspiegel senken. Der hohe Nährstoffgehalt machen das Superfood zum eiweißreichen Nahrungsmittel für den Aufbau von gesundem Gewebe, der besonders für Sportler und Schwangere interessant sein dürfte! 

Kann Chia beim Abnehmen helfen?

Der Frühling kommt, der Sperling piept… Nichts geht leichter als Abnehmen mit einem leckeren Chia-Pudding. Die Ölsaat verfügt über ein großes Quellvermögen und die Nährstofffe werden langsam an den Körper abgegeben. Die nährstoffreichen Samenkörner bieten ein langes Sättigungsgefühl und regen die Verdauung an. Diese Eigenschaften kannst du dir zu Nutze machen, indem du Chia als festen Bestandteil in dein Frühstück integrierst.

Wie schmeckt Chia?

Chia ist geschmacksneutral und daher besonders vielfältig einsetzbar in der Küche. Man kann es sowohl pur als auch gemahlen als Mehlersatz verwenden. Dank seiner Quellfähigkeit kann die Saat mit verschiedenen Säften und Aromen angereichert. Als Gel hat es eine kaviarähnliche Textur. Als Chia Fresca lässt es sich sehr leicht trinken, da es einfach “hinunterflutscht”.  Hier gibt’s das sevenscoops Basis-Rezept für einen leckeren Superfood Chia-Pudding, der ganz nach dem eigenen Geschmack ausbaufähig ist!

Chia Pudding Rezept

  • 3 EL Chia-Samen
  • 200 ml Mandelmilch oder Kokosmilch
  • Früchte nach Belieben (Mango, Brombeeren, Goji Beeren)
  • + Vanille, Zimt, Honig, Agavensirup, Mandeln, Cashewnüsse, Hanfsamen etc.

 Hier gibt’s die Chia Samen zu kaufen. So macht “etwas für die Gesundheit tun” Spaß. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Das beste Antidepressivum überhaupt? Sport!
6 einfache Tipps für ein giftfreies Zuhause
XSLT Plugin by Leo Jiang